• Die Waffe muss immer entladen sein!
  • Der Verschluss hat offen zu sein, das Magazin aus der Waffe oder die Trommel ausgeschwenkt.
  • Die Waffe darf nur in Schussrichtung und an der Feuerlinie abgelegt werden, sie muss immer beaufsichtigt bleiben.
  • Geladen wird erst unmittelbar vor der Schussabgabe.
  • Auf keinen Fall mit der geladenen Waffe umdrehen!
  • Bei Ladehemmung, Versager etc. bleibt die Waffe in Richtung zum Ziel. Beim Versuch den Fehler zu beheben ist unbedingt die Zielrichtung beizuhalten! Ist die Reparatur nicht sofort möglich muss die Waffen Zielrichtung abgelegt und ein Fachmann zugezogen werden.
  • Beim Transport der Waffe innerhalb des Schießstandes hat dies ungeladen, mit offenem Verschluss und mit herausgenommenem Magazin zu erfolgen.
  • Die Laufmündung hat immer in eine sichere Richtung zu zeigen.
  • Der Finger ist bis unmittelbar zur Abgabe des Schusses immer außerhalb des Abzugbügels.
  • Gehörschutz und Schutzbrille sind, auch wenn nicht immer vorgeschrieben, im eigenen Interesse zu tragen!
  • Die ausgehängte Schießstandordnung ist immer zu befolgen!

Gehörschutz

Designed by pistipixel.at

Wer ist online

Aktuell sind 103 Gäste und keine Mitglieder online

Statistiken

Benutzer
33
Beiträge
334
Anzahl Beitragshäufigkeit
774061
nach oben