Der Schützenverein Gmünd und die Schieß-Leistungs-Gruppe Exekutive Gmünd veranstalteten ein letztes Mal eine IPSC-Challenge in der alten Schottergrube, da ein neues Schießsportzentrum in kürze in Betrieb geht. Zwei Kirchberger Schützen konnten sich dieses Ereignis natürlich nicht entgehen lassen. Sie maßen ihre sportlichen Kräfte mit geübten Polizisten und erreichten recht akzeptable Ränge.
In der Gästewertung wurde Fletzberger Thomas 24. und Tesar Christian 31. von insgesamt 65 Bewerbern. Im Gesamtergebnis aller 245 Beteiligten errangen sie mit ihren Schießleistungen den 81. und den 115. Platz .

>>>FOTOS

Designed by pistipixel.at

Wer ist online

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online

Statistiken

Benutzer
33
Beiträge
334
Anzahl Beitragshäufigkeit
774230
nach oben