Der Vorstand des SSV Danubia (Familie Klug) lud einige unserer Schützen zu einem Vergleichsschießen nach Engelmannsbrunn ein. Die Kirchberger Schützen Thomas Kainz, Hermann Pistracher, Christian Tesar und Norbert Paschinger verteidigten den Ruf der Kirchberger Schützen mit den errungenen Plätzen 1, 2, 6 und 7.
Es handelte sich um einen "Large Bore" Wettkampf ab Kal. 45 ACP auf 10 m Distanz mit Mouche Wertung.
Die Hausherren und -damen schlugen sich wacker und waren trotz eines gewissen "Altersunterschiedes" kaum zu schlagen. Der SSV möchte seine Hochachtung vor so großem sportlichen Können zum Ausdruck bringen.
Nach dem Wettkampf fand eine kleine Siegerehrung in gemütlicher Runde statt.

Designed by pistipixel.at

Wer ist online

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online

Statistiken

Benutzer
33
Beiträge
334
Anzahl Beitragshäufigkeit
774233
nach oben